Inhalt: Neues Ortsbrandmeisterteam in Wienbergen

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 2 Minuten

Neues Ortsbrandmeisterteam in Wienbergen

Heinrich Lohmann und Stefan Vogt übernehmen die Leitung der Stützpunktwehr Wienbergen von ihren langjährigen Vorgängern Holger Homfeld und Fred Mohrmann

20210410_Wienbergen_JHV.JPGMarion Thiermann, Pressewartin SG Grafschaft Hoya

Homfeld verabschiedet sich nach 29 Jahren aus dem Ortskommando

Zu ihrer wohl kürzesten Jahreshauptversammlung traf sich die Freiwillige Feuerwehr Wienbergen jetzt am Gerätehaus in Wienbergen. Eigentlich finden in diesem Jahr wegen der Coronapandemie keine Versammlungen statt. Für wichtige Entscheidungen, wie zum Beispiel Wahlen der Ortsbrandmeister, deren Amtszeiten in Kürze auslaufen gibt es für Feuerwehren allerdings eine Ausnahmeregelung vom Land Niedersachsen. Teilnehmen durften deswegen nur die wahlberechtigten aktiven Mitglieder, Gemeindebrandmeister Carsten Meyer, sowie Uwe Back und Samantha Lorberg, die von der Samtgemeinde für die Feuerwehren zuständig sind, unter Einhaltung der derzeit geltenden Coronavorschriften. Auch der Ablauf verlief im Gegensatz zu den üblichen Versammlungen in sehr kurzer Version, beschränkt auf einen Jahresrückblick im Schnelldurchlauf und die Wahlen des neuen Kommandos. Ortsbrandmeister Holger Homfeld berichtete aus dem Zeitraum von Januar 2020 bis März diesen Jahres von einer sehr ruhigen Zeit, in der aber von der technischen Hilfeleistung wie „Wasserschaden“ und „Baum auf Straße“, aufgelaufene Brandmeldeanlagen und kleinere Brandeinsätze wie dem Brand eines Gabelstaplers oder einem Osterfeuerhaufen in der Silvesternacht alles dabei war. Nach neunundzwanzig Jahren im Ortskommando, in der er zunächst Gerätewart, dann elf Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister, sowie im Anschluss zwölf Jahre das Amt des Ortsbrandmeisters ausführte, stellte Holger Homfeld sich genau wie sein Stellvertreter Fred Mohrmann nach zwölf Jahren im Amt nicht wieder zur Wahl. Die Leitung der Stützpunktwehr Wienbergen übernehmen jetzt Heinrich Lohmann als Ortsbrandmeister, sowie Stefan Vogt als stellvertretender Ortsbrandmeister. In das erweiterte Ortskommando wurden Zugführer Manuel Schmeckpeper, der stellvertretende Zugführer Sascha Koch, Gruppenführer Gruppe 2 Henning Meyer, die beiden stellvertretenden Gruppenführer Carsten Gadesmann und Wiebke Winkler, der Sicherheitsbeauftragte Carsten Gadesmann, Funkwart Hendrik Meyer, sowie als Kassenprüferin Catrin Meyer neu gewählt. Für weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden als Gruppenführer der Gruppe 1 Sascha Koch, Kassenführer Carsten Gadesmann, Schriftführerin Wiebke Winkler, Gerätewart Christian Wilden, der stellvertretende Gerätewart Jörg Winkler, sowie als Atemschutzgerätewart Christian Wilden. Gemeindebrandmeister Carsten Meyer und Fachbereichsleiter Bürgerservice Uwe Back sprachen Holger Homfeld und Fred Mohrmann für ihre langen Amtszeiten Dank für die geleistete Arbeit, die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen aus und wünschten allen Gewählten viel Glück und Erfolg in ihren Ämtern.

Text: M. Thiermann, FPW Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

27333 Bücken

mehr Polizeimeldungen

  • Steimbke - Absuche eines weiteren Waldgebietes nach Auffinden weiterer mittels Schrauben präparierter Hölzer

    weiterlesen

  • Nachtragsmeldung zur Hubschrauberlandung in Eystrup

    weiterlesen

  • Hämelhausen: Unbekannte Täter entwenden Straßenschilder - Zeugen gesucht

    weiterlesen

  • Binnen - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

    weiterlesen

  • Nienburg/Weser - Unbekannte beschädigen Rasthütte und Informationstafeln

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen