Inhalt: Ortsfeuerwehr Bolsehle übte den TH Einsatz

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Ortsfeuerwehr Bolsehle übte den TH Einsatz

Zu einem besonderen Dienst hatte Gruppenführer Ingmar Krone die Ortsfeuerwehr Bolsehle alarmieren lassen.

Bohlsehle_20181105_EinsatzübungFeuerwehr Bolsehle

 Es wurde als Lage von einem Verkehrsunfall auf dem Kirchweg in Bolsehle ausgegangen. Im verunfallten PKW sah eine Mutter mit ihrem Kind. Sie waren eingeklemmt und mussten von den Ortsfeuerwehren Husum und Bolsehle aus dem PKW Wrack befreit werden. Die Husumer Kameraden erläuterten bei dieser Übung den Umgang mit dem Rettungsgerät Schere und Spreitzer.  Hierbei wurde der Einsatz der Geräte unter den Gesichtspunkten, der patientenschonenden Entnahme aus dem PKW geübt. Anschließend wurden die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr betreut. Ingmar Krone der die Übung ausgearbeitet hatte zeigte sich am Ende der Übung mit dem Ablauf zufrieden. Diese übergreifenden Übungen zwischen der Grundausstattungsfeuerwehr Bolsehle und der Stützpunktfeuerwehr Husum ist notwendig um am Tage bei solch einem Einsatz effizient handeln zu können. Am Ende wurde die Übung nach besprochen und der Ortsfeuerwehr Husum herzlich gedankt für die Unterweisung am TH Gerät.  

Text: Feuerwehr Bolsehle DS

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen