Inhalt: Pilzsammlerin versackt im Wald

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Pilzsammlerin versackt im Wald

Frau kann unversehrt aus Morast befreit werden

DachaufsatzPixabay

Spektakulärer Einsatz für die Feuerwehren Holte – Langeln und Wietzen am gestrigen Nachmittag gegen 14.15 Uhr. „Person in Notlage“ lautete die Einsatzmeldung. Im Waldgebiet Weberkuhle an der B 214 wollten ein Vater und seine jugendliche Tochter Pilze sammeln. Der Vater ging voraus und begann mit dem Pilze sammeln. Die junge Frau geriet plötzlich in ein mooriges laubbedecktes Loch (Tümpel) und sackte ein. Sie kann sich nicht mehr selbst befreien und setzt einen Notruf an die Rettungsleitstelle ab. Die Leitstelle kann das Handy orten und alarmiert umgehend Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei. Mittlerweile hat der Vater die Hilferufe gehört, er findet seine Tochter die bis zur Hüfte im Morast steckt. Er reagiert richtig wie Einsatzleiter Malte Jokiel von der Ortsfeuerwehr Holte – Langeln mitteilt und bringt sich selbst nicht auch noch in Gefahr, sondern eilt zur etwa 100 Meter entfernten Bundesstraße um die Rettungskräfte einzuweisen. Feuerwehr Holte – Langeln und Rettungsdienst treffen zeitgleich an der Einsatzstelle ein. Die Einsatzkräfte konnten die junge Frau mit einem Spineboard aus dem Wasserloch ziehen und dem Rettungsdienst übergeben. Nach kurzen Gesundheitscheck hatte die Aktion ein glückliches Ende gefunden. Der Einsatz hat deutlich gemacht wie schnell ein Handy zum Lebensretter werden kann.

Text: Uwe Schiebe, Gemeindepressewart SG Marklohe

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

31613 Wietzen

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfallflucht am Neumarkt

    weiterlesen

  • Nach mehreren Diebstahlsanzeigen Fahrradhehler festgenommen

    weiterlesen

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Wert von 200.000 EUR entwendet

    weiterlesen

  • Nachtrag zu "Brand eines Wohnhauses in Langendamm" vom 27.09.2020

    weiterlesen

  • Eigentümer gesucht

    weiterlesen

Lieferdienste
Themen