Inhalt: PKW brannte komplett aus

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

PKW brannte komplett aus

Feuerwehren Husum und Groß Varlingen im nächtlichen Einsatz

Husum_20201010_PKW-Brand_1Jan Habermann, Feuerwehrpressesprecher SG Mittelweser

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle gegen 1:45 Uhr ein brennender PKW zwischen Husum und Rehburg gemeldet. Die daraufhin alarmierten Feuerwehren aus Husum und Groß Varlingen rückten mit vier Einsatzfahrzeugen aus, um das Feuer zu löschen. Die Einsatzstelle befand sich etwa 200m von der L370 entfernt in einem Waldweg in der Nähe des Heye-Sees. Personen befanden sich nicht in dem offenbar dort geparkten PKW. Einsatzleiter Andreas Haake setzte umgehend einen Trupp unter schwerem Atemschutz für die  Löscharbeiten ein. Mit einer Schaumpistole wurde das Feuer erstickt. Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Brandursache ist unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Text: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

modernes , solides , Reihenmittelhaus in ruhiger Seitenstraße  Erichshagen - Wölpe

modernes , solides , Reihenmittelhaus in ruhiger Seitenstraße Erichshagen - Wölpe

Kauf, Haus: Reihenmittelhaus

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen