Inhalt: Quad aus der ehemaligen Tonkuhle in Schinna geborgen

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Quad aus der ehemaligen Tonkuhle in Schinna geborgen

Nicht dringende TH-Alarmierung entwickelt sich zum zeitaufwendigen Einsatz

20310303_Schinna_Quad im Wasser.jpgAnnika Klepper, Feuerwehrpressesprecherin SG Mittelweser

Schinna. Einen Einsatz, der zunächst als nicht dringende Unterstützung der Polizei alarmiert war, der sich dann aber über annähernd drei Stunden hinzog, mussten die Feuerwehren am Mittwoch in Schinna absolvieren. Was war geschehen: Am Nachmittag hatten Angler an der zur ehemaligen Ziegelei Kreuzkamp gehörenden Tonkuhle in Schinna ein im Wasser befindliches Fahrzeug bemerkt und daraufhin die Polizeistation Stolzenau informiert. Die Polizeibeamten orderten zur Bergung des sich als Quad herausstellenden Fahrzeugs die örtlichen Feuerwehren aus Schinna, Anemolter und Stolzenau zur technischen Hilfeleistung hinzu. Die Bergung des Quad war relativ problemlos, da sich das Fahrzeug nahe des Ufers befand. Ein Feuerwehrkamerad konnte mit Wathosen ausgerüstet das Quad im Wasser anleinen und die Uferböschung hinaufziehen.

Da jedoch auch mineralölhaltige Betriebsmittel die Wasseroberfläche verunreinigt hatten, mussten diese mit Ölbindemittel beseitigt werden. Das Ausstreuen und anschließende Wiederaufnehmen des kontaminierten Materials über ein Schlauchboot und unter Zuhilfenahme eines Siebräumrechens stellte sich als sehr zeitaufwendige Maßnahme heraus. Daher konnten die letzten der rund 35 ausgerückten Feuerwehrkräfte die Einsatzstelle erst nach annähernd drei Stunden wieder verlassen.

Das Quad wurde von der Polizei zum Zwecke weiterer Ermittlungen sichergestellt.

Text: Annika Klepper, Feuerwehrpressesprecherin der SG Mittelweser 

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

27333 Bücken

mehr Polizeimeldungen

  • Betrunken an der Polizeiwache vorbei gefahren

    weiterlesen

  • Nienburg - Radfahrerin verletzt Passantin und flüchtet

    weiterlesen

  • Nienburg - Erneute Welle von Anrufen falscher Polizeibeamter

    weiterlesen

  • Achtung Betrüger - Polizei warnt vor falschen Dachdeckern

    weiterlesen

  • Stadthagen: Nach Unfallflucht -Polizei sucht Zeugen

    weiterlesen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen