Inhalt: Spender haben einiges ermöglicht

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Spender haben einiges ermöglicht

Mitgliederversammlung des Fördervereins der Langendammer Feuerwehr

20200207_Förder-LangendammMarc Henkel, Pressesprecher der FF Stadt Nienburg/Weser und der Kreisfeuerwehr Nienburg/Weser

Auch im Jahr 2019 hat der Förderverein der Feuerwehr Langendamm Investitionen für die Ortsfeuerwehr Langendamm getätigt. So konnte man dem Jahresbericht, den der stellvertretende Vorsitzende Wilhelm Schlemermeyer vortrug, entnehmen, dass neben einem neuen Navigationsgerät für ein Fahrzeug auch Helme und Trainingsanzüge für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr beschafft wurden. Für den Unterrichtsanteil in der Ausbildung unterstützte der Verein die Anschaffung einer neuen digitalen Schultafel.

„Auch wenn unser Mitgliederbestand leicht rückläufig ist, so können wir derzeit auf 103 Unterstützer bauen!“ sagte der stellvertretende Vorsitzende am Ende seines Berichtes.

Karim Iraki, der die Grüße des Ortsrates Langendamm überbrachte, dankte dem Förderverein und seinen Mitgliedern für deren Engagement. „Der Förderverein leistet wertvolle Arbeit für die Feuerwehr in Langendamm“ sagte Iraki, der vom Ortsrat eine kleine Spende überreichte.

Auch Ortsbrandmeister Michael Wulff dankte dem Förderverein für die tatkräftige Unterstützer im zurückliegenden Jahr. „Wir werden aber in naher Zukunft wieder Eure Unterstützung benötigen, wenn wir unseren neuen Einsatzleitwagen beschaffen wollen!“ kündigte der Ortsbrandmeister an.

Im weiteren Verlauf der Versammlung berichtete Stadtbrandmeister Stephan Ottens über den Stand des Neubaus des Feuerwehrhauses Langendamm. „Wir können auch bereits dieses Jahr mit den Beschaffungsplanungen für den Einsatzleitwagen und dem Gerätewagen Logistik beginnen.“

Am Ende der Versammlung überreichte der stellv. Vorsitzende des Fördervereins Wilhelm Schlemermeyer neue Handschuhe und Regenjacken für die Kinder- und Jugendfeuerwehr an Ortsbrandmeister Michael Wulff.

Text: Marc Henkel, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

mehrAktuell

Neuloher Hof

Helfen Sie mit!

  • Haben Sie sehr wenig direkten Kontakt zu anderen Menschen.

  • Vermeiden Sie Reisen vollständig.

  • Bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause.

  • Nutzen Sie wenn möglich keine öffentlichen Verkehrsmittel, sondern bevorzugen Sie das Fahrrad, gehen Sie zu Fuß oder fahren mit dem eigenen Auto.

  • Kaufen Sie nicht zu Stoßzeiten ein.

  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie zu Haus!

  • Beachten und folgen Sie den Informationen der Behörden!

Früchtehof Schindler

Mittelweser | Immobilien

Gut erreichbare Gewerbefläche in Nienburg!

Gut erreichbare Gewerbefläche in Nienburg!

Miete, Sonstige: Sonstige

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

  • Gebäudebrand in Langendamm verursacht hohen Schaden.

    weiterlesen

  • Einbruch in Wohnhaus

    weiterlesen

  • Corona-Kontrolle

    weiterlesen

  • Bergungs- und Tauchereinsatz in Stolzenau beendet https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4554287

    weiterlesen

  • Fahrt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen