Inhalt: Tödlicher Unfall in den frühen Morgenstunden

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Tödlicher Unfall in den frühen Morgenstunden

Junge Frau verunfallt auf der Kreisstraße 3

Nienburg_20190108_VU_01FF Stadt Nienburg/Weser

Kurz vor 6 Uhr am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren Stöckse und Nienburg zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 3 Kreuzung An der Steingrube alarmiert. 

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten diese nur noch den Tod der Fahrerin des Fahrzeuges feststellen. 

Die Frau ist aus Stöckse kommend von der Straße abgekommen und hatte mehrere Bäume touchiert bevor sie an einem massiven Baum auf der Seite liegend zu stehen kam. 

Die Feuerwehr barg, unter Zuhilfenahme von schweren hydraulischen Rettungsgerät, den Leichnam. 

Während der gesamten Bergungsarbeiten blieb die Kreisstraße gesperrt. Zur Unfallursache kann derzeit noch keine Auskunft erteilt werden.

 Text: Marc Henkel, Pressesprecher der Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen