Inhalt: Transparenz schaffen

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Transparenz schaffen

Die 3. Klasse der Grundschule Haßbergen besucht den Bauernhof der Familie Bartels in Anderten.

Kinder bestaunen den PflugAK Schule
   

Hier konnte das Thema : „Vom Korn zum Brot“ mit allen Sinnen erlebt werden. Beim Rundgang gab es Ferkel, Hühner, Ponys und viele große Maschinen zu sehen.

Die Maschinen zum Thema Getreide wurden genau angesehen und von Herrn Bartels erklärt. Der Boden muss bearbeitet werden, dafür wird der Pflug gebraucht. Mit der Drillmaschine kommt das Saatgut in die Erde. Zur Ernte kommt der Mähdrescher zum Einsatz. Jedes Kind konnte natürlich einmal auf dem Mähdrescher und Trecker probesitzen. 

Zur praktischen Arbeit mit Getreidekörnern und Mehl wurden die Kinder in 2 Gruppen geteilt. Eine Gruppe ging in die Küche um einen leckeren Crumble mit Äpfeln und Birnen herzustellen. Dazu gab es eine heiße Vanillesoße. Die zweite Gruppe machte sich in der Backstube an die Arbeit. Hier ging es vom Korn zum Brot. Am Anfang werden die Getreidekörner in einer Mühle zu Schrot verarbeitet. Für ein gutes Brot müssen alle Zutaten genau abgewogen und in einer Knetmaschine zu Teig verarbeitet werden. Ein Teil vom Teig wird natürlich auch in Handarbeit hergestellt. Jetzt muss der Teig noch eine halbe Stunde aufgehen. Zu Broten geformt muss der Teig noch eine halbe Stunde auf dem Backofen ruhen. Endlich geht alles in den heißen Ofen. Leckere knusprige Brote sind der Lohn für alle Mühe.

Die Gruppen wurden getauscht, so kamen alle Kinder einmal in die Küche und einmal in die Backstube.

In den Wartezeiten, wenn der Teig aufgehen muss, oder das Brot im Ofen war konnten die Kinder noch einmal den Hof erkunden z. B. den Gemüsegarten ansehen. 

Es war ein Erlebnisreicher Vormittag für die Grundschulklasse aus Haßbergen.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen