Inhalt: Unklare Rauchentwicklung und Brandmeldeanlage

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Unklare Rauchentwicklung und Brandmeldeanlage

2 Einsätze in 2,5 Stunden

2021_Symbol_dringendKreisfeuerwehr LK Nienburg/Weser

Mit der Alarmdepesche „unklare Rauchentwicklung“ wurden am Sonntagnachmittag um 16.12 Uhr die Feuerwehren Voigtei und Deblinghausen sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem Wohnhaus in Voigtei gerufen. Die Bewohnerin des Hauses hatte den Rauchmelder piepen gehört und beim Nachsehen eine Rauchentwicklung festgestellt Sie alarmierte sofort über Notruf die Feuerwehr und verließ das Haus. Ein Atemschutztrupp fand einen qualmenden Ascheeimer vor und brachte diesen nach draußen. Weiteres Feuer war nicht entstanden. Die Bewohnerin wurde vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht, blieb aber unverletzt. Die Feuerwehr belüftete vorsichtshalber anschließend noch das Wohnhaus. Nach knapp 30 Minuten konnten die knapp 40 Kräfte der Feuerwehr plus jeweils 2 Kräfte von Polizei und Rettungsdienst wieder einrücken. Dies war der zweite Feuerwehreinsatz an diesem Nachmittag in der Gemeinde Steyerberg. Fast zwei Stunden zuvor war die Feuerwehr Steyerberg und der Rettungsdienst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen worden. Hier ergab die Erkundung Fehlalarm.

Text: Thomas Glauer, Pressewart Flecken Steyerberg

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

mit Betriebsleiterwohnung

mit Betriebsleiterwohnung

Kauf, Hallen / Lager / Produktion: Halle

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen