Inhalt: Verkehrschaos nach Unfall

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Verkehrschaos nach Unfall

Ein Lkw-Unfall auf der Bundesstraße 6 sorgte am frühen Nachmittag für Verkehrschaos in Nienburg.

20190801_LkwVU_Ni-1FF Stadt Nienburg/Weser

Gegen 13:30 Uhr befuhr ein Lkw aus Richtung Nienburg-Mitte kommend die Bundesstraße 6 in Richtung Hannover. Kurz vor der Anschlussstelle Nienburg-Süd übersah der Fahrer ein Sicherungsanhänger einer Baufirma, der zur Sicherung einer Baustelle aufgestellt worden war und prallte mit diesem zusammen.

Durch den Aufprall war der Fahrer sowie zwei mitfahrende Kinder im Fahrzeug eingeschlossen, konnten sich dann aber selber über die Beifahrerseite aus dem Lkw befreien. Sie wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die alarmierten Feuerwehren aus Langendmann und Nienburg brauchten bei ihrem Eintreffen nur noch die Unfallstelle Räumen und die Fahrbahn reinigen.

Während der Unfallaufnahme wurde der verkehr Richtung Hannover ab der Anschlussstelle Nienburg-Mitte abgeleitet, welches für ein Verkehrschaos sorgte.

Warum der Fahrer den Sicherungsanhänger übersehen hat ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Text: Freiwillige Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen