Inhalt: Wieder ein Raub der Flammen geworden

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Wieder ein Raub der Flammen geworden

Offener Bücherschrank stark beschädigt.

20220116_Feu_NiMarc Henkel, Pressesprecher der FF Stadt Nienburg/Weser und der Kreisfeuerwehr Nienburg/Weser

Am Sonntag um 01:46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Nienburg zu einem Kleinbrand in die Cretschmarstraße gerufen. Es brannte der dort aufgestellte offene Bücherschrank.

Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte ein erheblicher Schaden nicht verhindert werden.

Der offene Bücherschrank, der durch die „Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg“ bereitgestellt wurde, stand bereits 2021 in Flammen und wurde im Rahmen eines Beteiligungsprojektes vom Verein „Unser Nordertor e.V.“ wieder aufgebaut.

Warum es zum Feuer kam, ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Text: Marc Henkel, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Themen