Inhalt: Unwetterwarnungen und Wetterwarnungen Landkreis Nienburg/Weser

Wetter- und Unwetterwarnungen

Hinweise zu den Warnkriterien der einzelnen Stufen finden Sie auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes. Informationen zur aktuellen Wetterlage werden ebenfalls ständig aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgte um 09:30 Uhr.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Gültig von Dienstag, 23.10.2018, 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr für folgende Gemeinden/Städte:

  • Balge
  • Binnen
  • Bücken
  • Diepenau
  • Drakenburg
  • Estorf
  • Eystrup
  • Gandesbergen
  • Hassel (Weser)
  • Haßbergen
  • Heemsen
  • Hilgermissen
  • Hoya
  • Hoyerhagen
  • Husum
  • Hämelhausen
  • Landesbergen
  • Leese
  • Liebenau
  • Linsburg
  • Marklohe
  • Nienburg (Weser)
  • Pennigsehl
  • Raddestorf
  • Rehburg-Loccum
  • Rodewald
  • Rohrsen
  • Schweringen
  • Steimbke
  • Steyerberg
  • Stolzenau
  • Stöckse
  • Uchte
  • Warmsen
  • Warpe
  • Wietzen

Herausgegeben am Montag, 22.10.2018 um 19:13 Uhr vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Weitere Informationen können über Wettergefahren.de abgerufen werden.

Warnungen vor extremem Unwetter (Stufe 4)

Unwetterwarnungen (Stufe 3)

Warnungen vor markantem Wetter (Stufe 2)

Wetterwarnungen (Stufe 1)

Vorabinformation Unwetter

Hitzewarnung

UV-Warnung

keine Warnung aktiv

Warnsituation in Norddeutschland

Unwetterwarnungen, Quelle: DWD

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

Zunehmend stürmisch, dabei an der See schwere Sturmböen, Regen, später Schauer

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 24.10.2018, 04:30 Uhr:

Die Ausläufer eines Sturmtiefs über Skandinavien greifen auf Nordwestdeutschland über. Nachfolgend stellt sich verbreitet stürmisches Wetter ein.

WIND/STURM: Auffrischender West- bis Nordwestwind: Im Binnenland Windböen um 55 km/h (Bft 7), an der Küste STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9). Bis zum Mittag kommt es im gesamten Binnenland verbreitet zu stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8), an der Küste zu SCHWEREN STURMBÖEN um 95 km/h (Bft 10), in exponierten Lagen zu einzelnen ORKANARTIGEN BÖEN um 105 km/h (Bft 11). Zum Abend nimmt der Wind langsam ab: Mittwoch Früh an der See sowie in höheren Lagen der Mittelgebirge Sturmböen, sonst Windböen. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 23.10.2018, 06:30 Uhr

Warnlagebericht ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 23.10.2018, 04:30 Uhr.

Avacon
Themen